Menü

Unsere Gemeindeleitung

Verantwortung in Person

Unsere Gemeindeleitung

Henry und Sabine Marten

Henry ist (Senior-)Pastor der Evangeliumsgemeinde, Sabine gehört zu den „Ältesten“. Beide haben 1991 die Gemeinde (mit-)gegründet.

„In den achtziger Jahren kamen wir durch einen charismatischen Aufbruch in den neuen Bundesländern zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. Durch diese Bewegung haben wir uns kennen gelernt und sind ein Jahr nach unserer Hochzeit (1989) in den Gemeindegründungsdienst nach Halle gerufen worden. Dieser Berufung folgend haben wir die Saalestadt lieben gelernt und arbeiten seitdem in verschiedenen christlichen Initiativen mit, um das Beste für die Stadt zu suchen.
Wir setzen uns dafür ein, dass Jesus Christus in Halle bekannt wird und viele Menschen seine lebensverändernde Kraft in ihrem Alltag erleben.“

Lukas Gotter

Lukas ist seit Abschluss seines Theologiestudiums 2016 Pastor in der Evangeliumsgemeinde. Seine Schwerpunkte sind die Gottesdienste und die Unterstützung der Leiter der Gemeinde.

„Ich liebe Jesus! Schon zeitig in meinem Leben bin ich von Gott berufen worden, ihm als Pastor und Leiter Vollzeit zu dienen. Ich bin davon überzeugt, dass es nichts Schöneres und Kraftvolleres gibt als die Ortsgemeinde. Sie ist die Hoffnung der Welt – ganz wie in Apostelgeschichte 2 beschrieben steht. Von dorther will ich Reich Gottes denken, leben und kreieren und seine volle Schönheit hier in Halle sehen.“

Thomas und Angela Schwengfelder

Thomas (Dipl.-Geologe) und Angela (Designerin) gehören schon seit mehr als 20 Jahren zur Gemeindeleitung. Als Regionalleiter von Team.F investieren sie viel Zeit in die Förderung und Unterstützung von Familien.

„Für uns ist Gemeinde der Ort, Chancen für Lebensqualität in vielerlei Hinsicht zu eröffnen und Gottes Liebe und Schönheit sichtbar und wirksam zu machen.
Das wollen wir leben und erleben.

Ich, Angela, bin fasziniert von Gott als dem großen Designer und liebe Qualität und Schönheit – in der Natur, in Menschen, in Beziehungen, in Kreationen, zu denen Gott uns begabt.
Ich, Thomas, liebe es, Menschen kennen zu lernen, Lebensgeschichten zu hören und zu sehen, wie aus Liebespaaren starke Ehepaare und Familien werden.

Unser Herz schlägt dafür, dass der Heilige Geist Menschen berührt und verbindet. Dass Menschen aufblühen, Beziehungen gelingen, Familien Oasen der Liebe sind. Und dass dieser Einfluss sich ausbreitet.“

Falk Schüttig

Als Anwalt ist er in der Woche meist in ländlichen Gefilden unterwegs. Seit 2017 unterstützt er die Gemeinde als Ältester. Außerdem arbeitet er in der Gemeinde und im Lichthaus daran, dass stets „ein guter Ton“ herrscht.

„Jeder hat Gaben. Jeder ist berufen. Jesus kann jeden gebrauchen. Jeder kann Reich Gottes bauen. Und jeder kann dazu beitragen, seine Umgebung und unsere Stadt ein Stück besser zu machen. Zu erleben, dass Menschen das für sich entdecken, zu sehen, wie siein  ihren Gaben, in ihrer Berufung, in ihrer Beziehung zu Jesus und in ihrer Persönlichkeit wachsen – das begeistert mich.

Gott kann aus scheinbar Unscheinbarem unendlich Wertvolles hervorbringen. Das habe ich erlebt. Dazu etwas beitragen zu dürfen, ist für mich ein großes Privileg und eine Herausforderung.“

Leo Dölle

Leo ist Sozialpädagoge und arbeitet v.a. mit Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen. Ältester in der Evangeliumsgemeinde ist er seit 2018.

„… und ich bin der Leo. So wie ich meine „kleine“ Familie genieße – so genießt Gott seine Familie. Das ist irgendwie unfassbar – der Vater genießt mich und das darf ich immer mehr erfahren. Ich bin Ihm dankbar, dass er mich 1992 nach Halle gerufen und auch geführt hat.

Mein ehemaliger Chef sagte immer: „Hier kommt der Jugendfreund Dölle“ und ja, das darf ich tatsächlich sein. Als Sozialpädagoge darf ich ein väterlicher Freund für junge Menschen sein und Ihnen Wegweisung zu Jesus hin geben – das ist eine meiner größten Sehnsüchte.“
#revival20xx #joshua24,15 #fastemalrichtig-jes58,6ff

Matthias Dupont

Derzeit noch Student der Rechtswissenschaften an der MLU Halle, ist Matthias seit 2018 für die U30 in unsererm Bereich „Leidenschaft in der Nachfolge“ verantwortlich.

„Ich bin begeistert von Gott, von Jesus und vom Heiligen Geist. Deswegen schlägt mein Herz dafür, dass junge Leute Gott als Vater durch Jesus kennenlernen, ihren ganz persönlichen Weg mit ihm gehen und mit dem Heiligen Geist ihren Alltag bestreiten. Gerade deshalb ist es mir wichtig in jetzige und potenzielle Leiter zu investieren, damit eine ganze Generation zu leidenschaftlichen Nachfolgern wird.“

Ebenfalls arbeitet im Leitungsteam Julia Skrotzki (Assistenz).

Teilen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!